Datenschutzerklärung

A. Kontakt
Diese Hinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:
mottobikes Vertriebs GmbH
Spreestr. 32 – 34
82538 Geretsried
Deutschland
E-Mail: sales@mottobikes.com
Telefon: 08171 42 889 46
www.mottobikes.com
Die Datenschutzbeauftragte von mottobikes ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Matthias Taplan, Datenschutzbeauftragter bzw. per E-Mail unter datenschutz@mottobikes.com erreichbar.

B. Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck
1. Aufrufen von www.mottobikes.com
Beim Aufrufen unserer Website www.mottobikes.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erhoben und gespeichert und nach 52 Tagen aus den Logfiles und nach spätestens 2 weiteren Monaten vollständig gelöscht:
1. IP-Adresse des anfragenden Rechners,
2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
3. Name und URL der abgerufenen Datei,
4. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
5. Browsertyp und –version sowie weitere durch den Browser übermittelte Informationen (insbesondere auch das Betriebssystem Ihres Rechners).
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecke verarbeitet:
・ zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
・ zur Gewährleistung einer bequemen Nutzung unserer Website,
・ zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität,
・ zur Erkennung und Verhinderung von Angriffen auf unsere Website,
・ zur kontinuierlichen Verbesserung der Website sowie
・ zu weiteren statistischen und administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung. Wir verwenden wir die so erhobenen Daten nicht, um unmittelbare Rückschlüsse auf ihre Person zu ziehen. Im Falle eines Angriffs auf unsere Netzinfrastruktur wird jedoch zur Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen Ihre erhobene IP-Adresse ausgewertet. Wir setzen beim Besuch unserer Website weder Cookies noch Analysedienste ein.
2. Bestellungen
Wenn Sie über unsere Webseite Produkte bestellen möchten, verarbeiten wir folgende Pflichtinformationen:
・ Anrede, Vorname, Nachname,
・ eine gültige E-Mail-Adresse,
・ Anschrift,
・ Telefonnummer
・ abhängig von der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart ggf. Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung)
sowie weitere freiwillig angegebenen Informationen (z.B. bei Serviceaufträgen die von Ihnen vorgenommene Beschreibung des Servicegrundes). Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt,
・ um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren und den Auftrag abwickeln zu können;
・ zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Plausibilität;
・ zur Zahlungsabwicklung Ihrer Bestellung;
・ zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Gewährleistungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
・ zur telefonischen Terminkoordination im Rahmen einer Fahrrad- , Fahrrad- bzw. Kinderanhänger- oder Zubehörzustellung.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrages und für sonstige vorvertragliche Abwicklungsvorgänge sowie unserer berechtigten Interessen erforderlich.
Wir arbeiten zur Versendung der mit Ihren Bestellungen in Zusammenhang stehenden Transaktionsmails mit den nachfolgend genannten spezialisierten Dienstleistern zusammen, an die wir dafür erforderlichen Informationen zu Ihrer Bestellung übermitteln.
Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln.
Der Dienstleister wurde von uns sorgfältig ausgesucht und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden und wird regelmäßig insbesondere mit Blick auf die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit kontrolliert. Eine Datenübermittlung in Staaten außerhalb des EWR findet nicht statt.
Die für die Bestellung von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungspflicht gespeichert und danach automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gemäß dem Handelsgesetzbuch der BRD, dem Strafgesetzbuch der BRD oder der Abgabenordnung der BRD zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.
3. Kundenkonto
Wenn Sie sich in unserem Webshop ein temporäres Kundenkonto anlegen, fragen wir folgende Daten von Ihnen ab:
・ Anrede, Vorname, Nachname,
・ eine gültige E-Mail-Adresse,
・ ein Passwort
・ Anschrift,
・ Telefonnummer
・ ggf. Geburtstag
・ Zahlungsdaten (beispielsweise die Bankverbindung).
Darüber hinaus können Sie ggf. freiwillig weitere Informationen angeben. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt, damit Sie ihren Warenkorb einsehen können und
・ um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren und den Auftrag abwickeln zu können;
・ zur Überprüfung der eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Plausibilität;
・ zur Zahlungsabwicklung Ihrer Bestellung;
・ zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Gewährleistungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
・ zur telefonischen Terminkoordination im Rahmen einer Fahrrad- , Fahrrad- bzw. Kinderanhänger- oder Zubehörzustellung. Der Telefonkontakt erfolgt ausschließlich zu den vorgenannten Zwecken.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen zu den vorgenannten Zwecken. Wir arbeiten zur Versendung der mit Ihren Bestellungen in Zusammenhang stehenden Transaktionsmails mit den nachfolgend genannten spezialisierten Dienstleistern zusammen, an die wir dafür erforderliche personenbezogene Daten übermitteln.
Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln.
Der Dienstleister wurde von uns sorgfältig ausgesucht und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden und wird regelmäßig insbesondere mit Blick auf die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit kontrolliert. Eine Datenübermittlung in Staaten außerhalb des EWR findet nicht statt.
Die für die Registrierung und Anmeldung von uns erhobenen personenbezogenen Daten speichern wir bis Sie uns gegenüber ein Löschbegehren äußern. Im Fall des Löschbegehrens halten wir die erforderlichen Informationen zu Ihren Bestellungen nur vor, sofern eine darüber hinausgehende Speicherung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist oder wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gemäß dem Handelsgesetzbuch der BRD, dem Strafgesetzbuch der BRD oder der Abgabenordnung der BRD zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.
4. Erstellung von Kundenprofilen
Im Rahmen der Nutzung unseres Onlineshops erstellen wir abweichend von den vorgenannten Erfordernissen anhand Ihrer Daten kein Kundenprofil.
5. Nutzung unseres Serviceauftrages und allgemeine Anfragen per Telefon oder E-Mail
Sie können allgemeine Anfragen über Telefon oder E-Mail an uns richten bzw. versenden. Hierbei wird von uns Ihre E-Mail-Adresse gespeichert bzw. Ihre Telefonnummer, soweit Sie diese übermitteln. Zusätzlich speichern wir neben Ihrer Anrede, Ihres Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer auch den Betreff und Ihre Frage ab. Diese Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten können. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihre Anschrift, eine Bestellnummer oder Ihre Telefonnummer werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf Ihre Anfrage hin und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, auf Anfragen unserer Kunden reagieren zu können und so einen funktionierenden Kundenservice zu gewährleisten. Die so von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gemäß dem Handelsgesetzbuch der BRD, dem Strafgesetzbuch der BRD oder der Abgabenordnung der BRD zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.
6. Anfrage zu Finanzierungs-, Miet- und Leasing-Angeboten
Im Rahmen der Anfrage zu einem Bikeleasing-Angebot verarbeiten wir
・ Anschriften (Rechnungs- und Lieferanschrift)
・ Telefon- und Faxnummer
・ Namen des oder der Ansprechpartner
・ E-Mail Adresse
Die Verarbeitung erfolgt auf Ihren Antrag hin auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO und zu dem Zweck, Ihnen ein Leasing-Angebot zu unterbreiten. Kommt ein derartiger Vertrag nicht zustande, werden Ihre Daten automatisch umgehend gelöscht.
C. Weitergabe von Daten an Dritte
1. Zahlungsabwicklung
Im Rahmen der Erfüllung des Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bedienen wir uns für die Zahlungsabwicklung Payment-Service-Provider (Zahlungsdienstleister).
Für die Abwicklung kann es erforderlich sein, dass wir die im Zahlungsprozess erhobenen personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Kreditkarten- oder Bankkontodaten und Transaktionsdaten an den Zahlungsdienstleister weiterleiten. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst (z.B. PayPal).
2. Warenversand
Um Ihre Bestellung in unserem Shop versenden zu können (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) sowie aufgrund unserer berechtigten Interessen, den Versand für Sie so unkompliziert wie möglich zu gestalten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), übermitteln wir Ihre Daten, die Sie als Lieferadresse sowie Ihre E-Mail Adresse und ggf. Ihre Telefonnummer, die Sie angegeben haben an Versanddienstleister, die Ihre Sendung befördern. Dies erfolgt ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung sowie Warenlieferungsankündigung. Diese Dienstleister unterliegen dem Postgeheimnis.
3. Sonstige Gründe
Darüber hinaus geben wir Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
・ Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
・ für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
・ die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

D. Cookies und Pixel-Tags: Wir setzen auf unserer Seite keine Cookies oder Pixel-Tags ein.
E. Tracking und Targeting: Wir verwenden weder Analyse-, Tracking- noch Targeting-Maßnahmen.

F. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen.
Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
Sie haben das Recht,
・ gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
・ gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
・ gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
・ gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
・ gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
・ gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
Zur Geltendmachung ihrer Betroffenenrechte gegenüber uns, wenden Sie sich an datenschutz@mottobikes.com.

G. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@mottobikes.com.

Datensicherheit
Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im oberen Bereich Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

H. Datumsstand dieser Datenschutzerklärung. Änderungen

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist aktuell gültig.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie jederzeit hier unter www.mottobikes.com/datenschutz und kann auch ausgedruckt werden.

Stand dieser Erklärung: 25.05.2018.